Von der Weisheit des Körpers
lernen wir, zu heilen, zu wachsen
und in Harmonie zu leben.

Ich bin internationale Sozialarbeiterin, Friedensforscherin und Lehrerin für Kundalini Yoga und Meditation.

Ich arbeite als Beraterin, Coach und Trainerin für eine ganzheitliche Kultur des Friedens – die im Körper beginnt.

In meiner Arbeit fließen Somatik, yogische Wissenschaft und sozio-politische Analyse zu einer Methodologie persönlicher, organisationaler und kollektiver Transformation zusammen.

Mit großer Freude begleite ich dich auf dem Weg, deine Kultur des Friedens zu verkörpern.

Ich bin jedes Mal mit dem schönen Gefühl, ganz nah bei mir zu sein, aus den Sitzungen mit Franka rausgegangen. In der kognitiven Welt, in der wir leben, war es so schön immer wieder in meinen Körper zu finden und dort zu Hause zu sein. Jetzt weiß ich, dass ich mich in schwierigen Situationen auf meinen Körper rückbeziehen kann. Und dass mein Körper mich trägt und bei mir ist, egal was passiert. Ich empfehle die somatische Arbeit mit Franka allen, die nicht nur rational über Probleme nachdenken, sondern ihren Körper und ihre Gefühle spüren und ernst nehmen wollen: Allen, die lernen wollen, ihrem Körper besser zuzuhören.“
Esther
über somatische Einzelarbeit
Der körperorientierte Blick, den mir Franka eröffnete, brachte ganz neue Perspektiven und Möglichkeiten,

die ich zuvor durch meinen rationalen Blick nicht sehen konnte. Besonders ihre aufmerksame und positive Art gaben mir das Gefühl, gut aufgehoben zu sein. Das Coaching brachte wieder mehr Leichtigkeit und Zuversicht in mein Leben und ich fühle mich im Generellen gelassener, was die zwei Fragen, die ich mitgebracht hatte, angeht... Heute hat es mir nochmal viel Kraft gegeben, mich an die Liste zu setzen und konkret festzuhalten, was ich brauche! Ich danke Franka von Herzen für das somatische Coaching, das ich wärmstens empfehlen kann 🙂

Amelie
über somatische Einzelarbeit

Zuhause im Körper:
in Berührung mit der Welt

bekannt aus

Design ohne Titel(2)